Ein fettes Dankeschön

Liebe Follower meines Gygyblogs Heute will ich euch einfach einmal DANKE sagen. Danke sagen dafür, dass ihr meine Beiträge liest, liked und kommentiert. Ihr seid wunderbar. Danke sagen dafür, dass ihr euch die Zeit dafür nehmt, wo Zeit für viele von uns ein absolut kostbares Gut ist. Auch wenn ich das Verfassen von Texten über […]

Weiterlesen

Langeweile macht gute Laune

Der eingesperrte Löwe im Käfig – viele Zoobesucher kennen es. Er tigert in seinem Käfig hin und her. Ruhelos. Rastlos. Öffnet man die Tür des Käfigs, würde der Löwe alles stehen und liegen lassen, um die Welt in Freiheit zu erkunden. Im Gegensatz zu Tieren ist es uns Menschen nicht nur situativ langweilig, sondern manchmal auch existenziell. Martin Doehlemann, […]

Weiterlesen

Drei Dinge, die ganz umsonst glücklich machen…

…aber bestimmt nicht vergebens sind. Der Monat November ist für viele Menschen eine schwierige Zeit. Die Tage werden kürzer, die Nächte länger. Viele sehnen sich verstärkt nach Nähe, Wärme und Behaglichkeit. Dieser November war bisher aussergewöhnlich trocken und sonnig. Die Temperaturen frühlingshaft… Seit gut einer Woche hat der November auch wettertechnisch bei uns Einzug gehalten. Grau, trüb […]

Weiterlesen

Am Anfang war…

Sie war schon immer da. Sie war da, bevor das Internet kam, sie war schon da, bevor die Grossstädte aus dem Boden gestampft wurden und sie war bereits hier, als die erste Glühbirne eingeschraubt worden ist – die Rede ist von der Müdigkeit. Ich bin müde, obwohl ich eigentlich genug geschlafen habe. Ich ernähre mich (mehr oder […]

Weiterlesen

Von Geschenken, Geld und Liebe…

Du magst keine Geschenke? Dann solltest du sofort aufhören, den Text weiterzulesen. Obwohl, gibt es das überhaupt – jemand, der Geschenke nicht mag? Vielleicht interessierst du dich einfach nur für die Liebe? Besser gesagt für „Geld oder Liebe“. Dann bist du hier und jetzt genau am richtigen Ort. Genau davon handelt nämlich mein erster Gastbeitrag auf […]

Weiterlesen

R.I.P McDreamy

Liebe Storyteller von Grey’s Anatomy Mit aller Kraft kämpfe ich dagegen an, dass der Montag ein Arschlochtag ist. Darüber schreibe ich sogar Texte in meinem Blog. Und was macht ihr? Ihr lasst Dr. Derek Sheperd sterben. Dr. McDreamy himself. Und das an einem Montagabend. Ich sage euch, das ist wahrlich unfair. Unfair und grauenhaft. Mein […]

Weiterlesen

Warum ich blogge…

  Was meinen Blog auszeichnet, ist mit Bestimmtheit meine absolute Offenheit, wenn ich über meine Kindheit und/oder über meine psychisch schwer kranken Eltern oder und die damit verbundenen Schwierigkeiten und Belastungen schreibe. Meine ehrliche und offene Art führt jedoch auch zu Missverständnissen. Ich schreibe nämlich NICHT, um mich zu therapieren. Wenn ich mich einem Thema […]

Weiterlesen

Zufall, Schicksal oder Vorherbestimmung?

Gibt es Zufälle? Vielleicht. Vielleicht aber auch nicht. Ob es Schicksal gibt oder unser Leben vorher bestimmt ist, weiss ich nicht. Ich tendiere jedoch eher zu einem NEIN. Unsere Welt existiert seit bald 4.6 Milliarden Jahren. Zufall? Wohl kaum. Keine Macht dem Zufall… Wache ich morgens verkatert auf, hat das nichts damit zu tun, dass […]

Weiterlesen

Einem Phänomen auf der Spur – Socken im Weltall

Wenn man die Wäsche fertig zusammengelegt hat, kommt der unausweichliche Moment, wo man sich den Socken widmen muss. Wohlbemerkt den vielen einzelnen Socken. Keine Paare. Einsame und verlassene Socken, die sich im Laufe der Zeit zu einem richtig kleinen Sockenturm stapeln. Ein Phänomen, das viele von euch mit Bestimmtheit auch kennen. Ein Repost vom 13. […]

Weiterlesen

Viele Tropfen bringen selbst ein Fass zum Überlaufen…

Solidarität ist mehr als bloss ein Gedanke, mehr als ein Bild, das um die Welt geht und einem den Atem stocken lässt. Egal, was man tut, Hauptsache man tut etwas gegen das Elend der vielen Flüchtlinge. Reden ist gut, schreiben ist gut, handeln ist besser. Und sei es „nur“ ein Tropfen auf dem sogenannten heissen Stein. Denn […]

Weiterlesen