Langeweile macht gute Laune

Der eingesperrte Löwe im Käfig – viele Zoobesucher kennen es. Er tigert in seinem Käfig hin und her. Ruhelos. Rastlos. Öffnet man die Tür des Käfigs, würde der Löwe alles stehen und liegen lassen, um die Welt in Freiheit zu erkunden.

Im Gegensatz zu Tieren ist es uns Menschen nicht nur situativ langweilig, sondern manchmal auch existenziell. Martin Doehlemann, welcher diese Begriffe geprägt hat, beschreibt es so:

„Existenzielle Langweile sei eine Art von Gefühlsparadoxie: ein leeres Sehnen, ein zielloses Streben. Mit sich und der Welt weiss man nichts anzufangen und doch wüsste man es so gerne.“

Bei Kindern ist es in vielen Fällen ja so, dass Langeweile ihre Kreativität fördert. Doch Langeweile auszuhalten und zu definieren, will gelernt sein. Es ist ein Prozess, der im Laufe der Entwicklung eines Kindes stattfindet. Gerade heutzutage langweilen sich die Kids zu wenig. Ihre Tage sind strukturiert und durchorganisiert, wie die eines Erwachsenen. Es bleibt somit zu wenig Zeit für Langeweile. Ich glaube, dass Langeweile die Fähigkeit fördert, seine Interessen wahrzunehmen und aktiv zu verfolgen. Deshalb empfinde ich die Langeweile nicht als Plage. Ganz im Gegenteil – Langeweile ist geil.

Vier Tipps gegen Langweile

Langeweile ist für viele Menschen schwer auszuhalten. Gibt man sich ihr aber hin, können unglaubliche Dinge geschehen.

  • Kleiderschrank durchwühlen. Bei mir ist das beinahe wie Shopping. Was ich da so alles in den Untiefen des Schrankes wieder finde. Behalten oder Weggeben? Eine echte Herausforderung. Ein Tipp von uns: Teile, die man schon länger als ein Jahr nicht mehr getragen hat, kann man ruhig aussortieren und weggeben.
  • Basteln. Du bist kein Basteltyp? Da kann ich dich beruhigen – ich auch nicht. Doch gerade in der Adventszeit ist basteln ein kreativer Ausgleich zum oft hektischen Alltag. Was bei den Liebsten immer gut ankommt, ist ein selbst gebastelter Adventskalender. Das muss kein Kunstwerk sein. Aber vielleicht so etwas in dieser Art…ein mir zuliebe-dir zuliebe-Adventskalender?
  • Abenteuer, Action, Fantasy, Verbrechen aus Leidenschaft, Liebe oder Romantik. Das alles findest du im Buch deiner Wahl. Lesen ist für mich das Abtauchen in eine andere Welt.
  • Vielleicht sitzt du zum Zeitvertreib gerne vor dem Computer und surfst durch die unendlichen Weiten des Internets. Und findest plötzlich eine Perle… Lässt du dich gerne überraschen? Packst du gerne Geschenke aus? Das ist wunderbar. Die myInStyleBox ist nämlich ein Überraschungsbox-Abo-Service für die moderne Frau. Lass dich von dieser Box verzaubern. Wie das geht, erfährst du hier.

Welche Tipps hast du gegen Langeweile? Ich bin gespannt.

Dieser Blog Post ist am Freitag, 27. November 2015 in etwas anderer Form auf www.lifestylegossip.ch by #myInStylebox erschienen.

Verfasst von

Ich stehe mitten im Leben und schreibe darüber. Über das Leben mit all seinen Facetten. Mal bunt, mal düster, mal witzig, mal ernst. So, wie das Leben eben ist. Immer in Bewegung. Sowohl privat (Mutter von drei Kindern 9, 10 & 12 Jahre alt) als auch beruflich interessiere ich mich für Psychologie - ich bin diplomierte Einzel-, Paar- und Familienberaterin. Schreiben ist nicht einfach ein Hobby - es ist Leidenschaft.

4 Kommentare zu „Langeweile macht gute Laune

  1. Langeweile, einfach mal die Wand anstarren, Tee trinken und sich den Tagträumen hingeben … Ich liebe es und mache es trotzdem viel zu selten im Alltag … Morgen ist Sonntag und ich habe noch nichts konkretes vor 😉

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s