Paarbeziehung – zwischen Nähe und Distanz

In Paarbeziehungen ist es ganz oft ein Thema – Nähe und Distanz. Das richtige Mass zu finden, ist für Liebespaare häufig eine grosse Herausforderung und sorgt in vielen Fällen sogar für einen Konflikt, dessen Ende leider erst dann in Sicht ist, wenn auch die Beziehung geendet hat. Viele Paare müssen, um das richtige Mass an […]

Weiterlesen

Mein Vater, der liebe Gott und ich – Teil 1

Mein Vater wäre am heutigen Tag mit Sicherheit sehr stolz auf mich. „Wäre“ benutze ich deshalb, weil er leider nicht mehr unter uns weilt, was mich immer noch mit grosser Trauer erfüllt, wenn mir diese Tatsache unverhofft und unvorbereitet ins Bewusstsein rückt. Im heutigen Mamablog des „Tages Anzeigers“ wurde ein Beitrag mit dem provokativen Titel „Taufe? Nein danke!“ […]

Weiterlesen

Beratung/Coaching – Coaches to Go

Es ist mir eine grosse Freude, euch mein neues Baby vorzustellen, und zwar eines, das weder schreit, noch gefüttert werden will. Ein Baby, das nicht fordert, sondern fördert. Das Baby wurde von mir und meiner Freundin, Isabelle Aebi, am 2. Februar dieses Jahres ins Leben gerufen. Wir haben es auf den vielversprechenden Namen „Coaches to […]

Weiterlesen

Typisch Frau – Entschuldigung, Sorry – Das muss nicht sein?

Gestern war Weltfrauentag. Ein Tag für die Rechte (im Allgemeinen und insbesondere auch bei der Arbeit) der Frauen und den Weltfrieden. So zumindest steht es in Wikipedia. Eine sehr bedeutende Sache also, das meine ich ganz im Ernst, und zwar ohne einen Hauch von Sarkasmus. Im Gegensatz dazu dreht sich beim Weltmännertag meines Wissens alles […]

Weiterlesen

Double Bind – was willst du mir eigentlich sagen?

In jedem Gespräch mit Menschen sendet das Gegenüber nicht nur Worte, sondern auch non-verbale Signale. Die Gefühle des anderen erkennen wir nicht nur an dem Gesagten, sondern ebenso am Tonfall, an der Mimik und Gestik. Ein verliebter Mann blickt seiner Angebeteten beispielsweise tief in die Augen und flüstert ihr dann ein zartes „Ich liebe dich“ […]

Weiterlesen

Damals – Erinnerungen einer Dreifach-Mutter

Der Frühling ist im Anmarsch und hat bereits sachte an die Tür geklopft. Ich kann es kaum erwarten, dass die warmen Sonnenstrahlen meine Haut kitzeln und meinen Vitamin-D-Speicher auffüllen. Vielleicht ist das einer der Gründe, warum ich mich gerade an früher erinnere. Damals habe ich das Ende des Winters jeweils richtiggehend herbeigesehnt. Das hatte durchaus […]

Weiterlesen

Die Kraft der kleinen Glücksmomente

Als mein Vater starb, war ich sehr traurig. Doch während der dunklen Stunden gab es immer wieder Momente der Freude und des Glücks. Augenblicke, in denen es mir gut ging. In den ersten zwei Monaten nach dem Tod meines Vaters waren sie zwar nicht sehr häufig und eher bescheiden, aber sie waren da. Doch in solchen […]

Weiterlesen

Gygyblog – weg vom Boulevard oder der Weg zurück

Es ist ungefähr zwei Monate her, da ritt mich der Layout-Teufel und im Wahn entschied ich mich dazu, das Layout von Gygyblog zu ändern. Ich wollte, dass der Blog pfiffiger und weniger bieder daherkommt. Das Resultat war schlicht und ergreifend furchtbar. Furchtbar misslungen. Furchtbar schlecht. Furchtbar grauenhaft. Furchtbar rot. Irgendwie musste ich bei meinem gewählten […]

Weiterlesen

Tattoos – Klischee oder Realität?

Dies ist ein Text über tätowierte Männer. Zumindest am Anfang. Es ist aber auch ein Text darüber, warum man Menschen nicht nach ihrem äusseren Erscheinungsbild beurteilen sollte. Mir gefallen Männer mit Tattoos. Und Frauen auch. Deshalb finde ich es spannend, was eine Studie von polnischen Wissenschaftlern zutage gebracht hat. Obwohl ich glaube, dass diese Studie […]

Weiterlesen

Handarbeit – ein notwendiges Übel?

Mein Jüngster geht nicht gerne in die Handarbeit. Ich kann es ihm nicht verübeln. Handarbeit war auch in meiner Kindheit das Nummer-1-Hassfach. Manchmal weiss ich nicht, ob’s am Fach liegt oder an den Lehrerinnen, die dieses Fach unterrichten. Bis auf eine einzige Ausnahme halte ich Handarbeitslehrerinnen nicht gerade für prickelnde und spannende Persönlichkeiten. Aber ich […]

Weiterlesen