Ich denke, also bin ich

Stellt euch vor, wir wären in der Lage, mit unseren Gedanken den Alterungsprozess zu beeinflussen. Oder bei der Hausarbeit an Gewicht zu verlieren? Das funktioniert. Das ist die gute Nachricht. Und die schlechte Nachricht? Es ist November. Positives Denken beeinflusst unser Sein. Das ist nichts Neues. Doch gerade in diesem Monat, wo das Wetter oft […]

Weiterlesen

Liebe Erfinder oder der Kern des Übels

Liebe ErfinderInnen Falls, und ja, hoffentlich vielleicht, ihr zu meinen geschätzten LeserInnen gehört, dann auf keinen Fall wegklicken. Bitte, bitte! Ich habe ein ganz dringendes Anliegen… Vielleicht kennt ihr dieses Problem. Jede Woche stapeln sich Berge von Wäsche (aka Mount Washmore). Gut, wir leben zu fünft in einem Haushalt. Singles kennen das Problem vermutlich nicht. […]

Weiterlesen

Der Weg, der zum Ziel führt

Bei mir ist das Glas meistens halb voll. Und bei euch? Den Satz „Denk positiv“ haben viele bestimmt schon oft gehört und mit grösster Wahrscheinlichkeit auch schon Anderen mit auf den Weg gegeben. Positives Denken allein ist jedoch kein Garant für Glück oder Erfolg. Aus 20 Jahren Forschung gibt es Befunde, die zeigen, dass positive […]

Weiterlesen

Geschirrspülerchaotentum oder Philosophische Betrachtung einer äusserst banalen Tätigkeit

Geschirrspüler einräumen mag ich überhaupt nicht. Und leider ist es ebenso unumgänglich – das vermaledeite Teil muss auch wieder ausgeräumt werden. Und bei einer fünfköpfigen Familie sogar zwei- bis drei Mal täglich. Beim Einräumen gehöre ich zur Gruppe der Superchaoten. Eigentlich glaube ich dieser Werbung, die einem weismachen will, dass die grosse Kaffeetasse selbst dann […]

Weiterlesen