Gygyblog – weg vom Boulevard oder der Weg zurück

Es ist ungefähr zwei Monate her, da ritt mich der Layout-Teufel und im Wahn entschied ich mich dazu, das Layout von Gygyblog zu ändern. Ich wollte, dass der Blog pfiffiger und weniger bieder daherkommt. Das Resultat war schlicht und ergreifend furchtbar. Furchtbar misslungen. Furchtbar schlecht. Furchtbar grauenhaft. Furchtbar rot.

Irgendwie musste ich bei meinem gewählten Layout ständig an die Boulevardpresse denken.

Und naja, in dieser Ecke bin ich nun wirklich nicht zuhause.

So ein Wechsel ist aber immer auch mit Arbeit verbunden. Vielleicht dachte mein faules Ich, dass ich mich schon daran gewöhnen würde. Tat ich aber nicht. Irgendwann kam der Punkt, da konnte ich es mir einfach nicht mehr schönreden. No way.

Das Auge isst bekanntlich mit und wenn das Menü nicht „gluschtig“ aussieht, hat man halt keine Lust, die Speisen zu probieren.

Ganz ehrlich – ich wäre mir weder gefolgt noch hätte ich irgendetwas geliked.

Und heute habe ich mir nun die Zeit genommen, den Blog wieder so zu gestalten, dass ich Freude daran habe. Und ihr hoffentlich auch.

Denn was ist ein Blog ohne seine Leser?

Nichts als Gedanken, die einfach so im Nirgendwo des virtuellen Netzes verpuffen. Schade drum, oder?

Mir scheint, der Versuch ist gelungen. Frischer als das erste Layout und definitiv lesbarer als das Boulevard-Layout. Alle guten Dinge sind drei. Was hiermit bewiesen wäre.

Hocherfreut, eure Franziska

Verfasst von

Ich stehe mitten im Leben und schreibe darüber. Über das Leben mit all seinen Facetten. Mal bunt, mal düster, mal witzig, mal ernst. So, wie das Leben eben ist. Immer in Bewegung. Sowohl privat (Mutter von drei Kindern 9, 10 & 12 Jahre alt) als auch beruflich interessiere ich mich für Psychologie - ich bin diplomierte Einzel-, Paar- und Familienberaterin. Schreiben ist nicht einfach ein Hobby - es ist Leidenschaft.

Ein Kommentar zu „Gygyblog – weg vom Boulevard oder der Weg zurück

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s