Hallo Traummann

Es ist Freitag (endlich) und das Wochenende steht vor der Tür. Du hast Lust auf eine neue Liebe und bist es leid, als „ewiger“ Single durchs Leben zu tingeln? Dann geht es dir in diesen Tagen vielleicht so, wie vielen anderen Zeitgenossinnen (und Zeitgenossen) auch.

Endlich lacht die Sonne vom Himmel und kitzelt unsere Nasenspitze mit ihren warmen Sonnenstrahlen. Ein ganz spezieller Zauber liegt in der Luft – spürst du es auch?

Es ist Zeit für die Liebe. Händchen halten, leidenschaftliche Küsse, romantische Spaziergänge, stundenlange Gespräche, wilde Nächte.

Zeit, für einen Sommer zu zweit. Zeit für Schmetterlinge im Bauch. Oder für Flugzeuge.

Und damit garantiert nichts schief läuft, gibt’s  hier ein paar Tipps, wie du dir deinen Traumprinzen angeln kannst. Und – Surprise, Surprise – die Tipps funktionieren auch für Männer, die auf der Suche nach ihrer Traumfrau sind.

  • Du musst rausgehen. Zuhause sitzen und Trübsal blasen, verringert die Chancen ungemein, den Traummann zu treffen. Und für den Teint ist das übrigens auch nicht von Vorteil. Aber Achtung, Sonnencrème nicht vergessen. Nicht dass du wie ein rotes Ampelmännchen leuchtest. Rot bedeutet ja stehen bleiben, und das wäre dann komplett verkehrt.
  • Keine Verzweiflungstaten. Egal wie verzweifelt du bist, bitte melde dich auf keinen Fall beim „Bachelor“ an. Das mein‘ ich todernst. Ein absolutes No-go. Mit einer solchen Aktion sinken deine Chancen, in der Männerwelt zu punkten, auf Null und drunter. Sozusagen auf den Gefrierpunkt.
  • Blickkontakt. Schau mir in die Augen, Baby. Ein tiefer und verheissungsvoller Blick war schon oft der Beginn einer grossen Liebe. Aber, liebe Leute, auf keinen Fall starren. Das ist unhöflich und verwirrt das Objekt der Begierde.
  •  Initiative ergreifen. Das Glück hat bisher noch nicht an deine Tür geklopft? Macht nix, dreh doch den Spiess einfach um und geh auf jemanden zu, der dir gefällt. Selbst ist die Frau, oder so. Du wirst schnell merken, ob du beim Gegenüber ankommst oder ob du dich andersweitig orientieren musst.
  • Setze auf deine Natürlichkeit. Das heisst aber nicht, dass du dich im Trainingsanzug auf Beutefang begeben sollst. Und vergiss niemals: Du musst nicht perfekt sein, um attraktiv zu sein.
  • Sei du selbst. Schauspielerei ist nämlich auf Dauer ganz schön anstrengend. Das Schönste ist es, wenn dich jemand um deiner selbst willen liebt, oder?
  • Zeige Interesse. Aufmerksamkeit wirkt unheimlich attraktiv. Den Typen also nicht zutexten, schon gar nicht über Exfreunde oder ähnliche Themen, sondern aufmerksam zuhören, wenn der Angebetete euch etwas von sich preisgibt.

Nein, einfach wird es nicht, das hat niemand behauptet. Aber falls du den Richtigen triffst und Amors Pfeil euch so richtig heftig trifft, dann freut mich das ganz ungemein!

Auf die Liebe und auf das Leben. Es lebe hoch, hoch, hoch!

Eure Franziska

Verfasst von

Ich stehe mitten im Leben und schreibe darüber. Über das Leben mit all seinen Facetten. Mal bunt, mal düster, mal witzig, mal ernst. So, wie das Leben eben ist. Immer in Bewegung. Sowohl privat (Mutter von drei Kindern 9, 10 & 12 Jahre alt) als auch beruflich interessiere ich mich für Psychologie - ich bin diplomierte Einzel-, Paar- und Familienberaterin. Schreiben ist nicht einfach ein Hobby - es ist Leidenschaft.

2 Kommentare zu „Hallo Traummann

  1. „Sei du selbst. Schauspielerei ist nämlich auf Dauer ganz schön anstrengend.“
    Das einzige was zählt ist es, wenn dich jemand um deiner selbst willen mag. Und dafür musst du auf andere zugehen, sie ansprechen, um mal zu sagen `wie das geht´.
    Und die Augen? Die sagen ALLES.
    Für mich dein Beitrag des Jahres!!
    LG
    PJP
    P.S. Wenn ich heute Abend mit ner Flasche Rotwein vor deiner Tür stehe, musst du nicht unbedingt aufmachen 😉

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s